Programm

2019 und 2020.

© AB-TV-Radio - Herbert Faustmann

Klaus Staab, Freitag, 27.03.2020

Klaus Staab bewegt sich mit seinen CDs „von Zeit zu Zeit“ und „von Horizont zu Horizont“ in der klassischen Liedermacher- Tradition von Hannes Wader oder Hermann van Veen. Bei aller verhaltenen Freude am Leben bohrt er auch sehr anschaulich seinen Finger in den Irrsinn der gesellschaftlichen und politischen Realität. Er ist ein Berserker mit heißem Herzen und frecher Schnauze. Aber zart besaitet. Er textet mit Wucht und haut in die Tasten. Aber dann auf einmal mit verletzlichem Herzen und leisen Melodien, dass es ganz still wird in einem … Karte: 15.00 €

Ferdi Katz, Freitag, 27.12.2019

In diesem Jahr haben „Ferdi Katz“ ihre erste CD veröffentlicht. Sie singen von den alltäglichen Begebenheiten des Lebens und schöpfen dabei ihren hintergründigen und skurrilen Humor in vollen Zügen aus. Eigene Arrangements und der groovige Sound von J:J:Cale bilden dabei die musikalische Basis. Sie singen in ihrem Heimatdialekt (Laafischerisch), was den bedeutungsschwangeren Inhalten eine humoristische, fast schon kabarettistische Note verleiht. Wir freuen uns auf einen groovigen und lustigen Abend. Karte: 15.00 €

Palouse avec Klaus Appel, Freitag, 28.02.2020

Palouse steht für BalFolk, das ist französische Tanz- und Tafelmusik, die sie auf typisch traditionellen und außergewöhnlichen Instrumenten spielen. Klaus Appel der Aschaffenburger Saxofonist bringt durch seine Jazzvariationen erfrischend neue Klangfarben dazu. Neben bekannten Stücken aus ihrer gemeinsamen CD haben die fünf Musiker / Innen auch typisch französische Chansons und neue Kompositionen in ihrem Repertoire. Mitten im Winter servieren sie uns einen Sommerabend mit französischer Leichtigkeit, mediterranem Flair und einem Schluck Jazz, Savoir Vivre eben …. Karte: 15.00 €

Heyder & Heinen Bänd,

Freitag, 31.01.2020, Samstag, 01.02.2020, Sonntag, 02.02.2020

Die Songschreiber Bernd Heyder und Claus Heinen waren im letzten Jahr nicht untätig und haben gemeinsam mit Herbert Faustmann und Franz Keller im Dreamland Studio 11 eigene Songs eingespielt. Im Sommer haben sie noch mit den Themenabenden „Beatles / Stones“ und „Woodstock“ absolute Open Air Cover Highlights in die Gutsschänke gezaubert. Jetzt stellen sie unter dem Titel „Kiffen im Altersheim“ ihr erstes deutschsprachiges Album vor. Von witzig bis skurril und von nachdenklich bis hintergründig reichen ihre Geschichten und Texte. Musikalisch sind sie dabei ihren Wurzeln (Folk, Blues, Country und Rock) treu geblieben. Sie freuen sich saumäßig drauf und hoffen, dass es euch genauso geht… Karte: 15.00 €
beendet

The Dusky Maiden, Freitag, 29.11.2019

Zwei individuelle Stimmen, Gitarre, Banjo, Mundharmonika & Percussion, verkörpern „Dusky Maiden“ und ihren eigenen erdigen Folk-Sound aus gefühlvollen akustischen Klängen und souligen, rauen Rockröhren. Mit ihrer ersten Single „The Legend of the Dusky Maiden“, die erst kürzlich erschien, stellen die beiden ihre Fähigkeiten im Songwriting unter Beweis und geben zusätzlich ihrem Bandnamen eine mystische Bedeutung. Die nächsten Aufnahmen sind schon in der Mache. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend mit den sympathischen Lateesha & Flo alias The Dusky Maiden. Karte: 15.00 €

E3-Acoustic-Band, Freitag, 25.10.2019

Bei der E3-Acoustic-Band kommt auf der Bühne stets unbändige Spielfreude auf, akustische Instrumente und stimmgewaltige Chöre sind in intelligenten Arrangements miteinander verwoben. Neben ihren eigenen Stücken transformiert die E3-Acoustic-Band auch bekannte Originale in ihren ureigenen Stil und interpretiert diese so auf neue, originelle Weise. Die handgemachte Musik von „E3“ ist ein Fest für Unplugged-Fans, Stories und Musik kommen leicht und sympathisch rüber und ihre Virtuosität präsentiert die Band stets mit einem Augenzwinkern. Die E3-Acoustic-Band bietet Spaß und Tiefgang, Musik, die Herz und Seele berührt, ohne sich dabei selbst zu ernst zu nehmen. Die Band ist ein Garant für ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Konzert auf künstlerisch und musikalisch hervorragendem Niveau. Karte: 15.00 €
NEU
beendet
NEU
NEU
Sonntag 02.02.20Einlass 17 UhrBeginn 18 Uhr
NEU
NEU
NEU
beendet
beendet
Freitag + Samstag     ausverkauft beendet
Programm

2019 und 2020.

© AB-TV-Radio - Herbert Faustmann

Ferdi Katz, Freitag, 27.12.2019

In diesem Jahr haben „Ferdi Katz“ ihre erste CD veröffentlicht. Sie singen von den alltäglichen Begebenheiten des Lebens und schöpfen dabei ihren hintergründigen und skurrilen Humor in vollen Zügen aus. Eigene Arrangements und der groovige Sound von J:J:Cale bilden dabei die musikalische Basis. Sie singen in ihrem Heimatdialekt (Laafischerisch), was den bedeutungsschwangeren Inhalten eine humoristische, fast schon kabarettistische Note verleiht. Wir freuen uns auf einen groovigen und lustigen Abend.. Karte: 15.00 €

Heyder & Heinen Band

Freitag, 31.01.2020

Samstag, 01.02.2020

(ausverkauft)

Sonntag, 02.02.2020

Die Songschreiber Bernd Heyder und Claus Heinen waren im letzten Jahr nicht untätig und haben gemeinsam mit Herbert Faustmann und Franz Keller im Dreamland Studio 11 eigene Songs eingespielt. Im Sommer haben sie noch mit den Themenabenden „Beatles / Stones“ und „Woodstock“ absolute Open Air Cover Highlights in die Gutsschänke gezaubert. Jetzt stellen sie unter dem Titel „Kiffen im Altersheim“ ihr erstes deutschsprachiges Album vor. Von witzig bis skurril und von nachdenklich bis hintergründig reichen ihre Geschichten und Texte. Musikalisch sind sie dabei ihren Wurzeln (Folk, Blues, Country und Rock) treu geblieben. Sie freuen sich saumäßig drauf und hoffen, dass es euch genauso geht…s. Karte: 15.00 €

Palouse avec Klaus Appel,

Freitag, 28.02.2020

Palouse steht für BalFolk, das ist französische Tanz- und Tafelmusik, die sie auf typisch traditionellen und außergewöhnlichen Instrumenten spielen. Klaus Appel der Aschaffenburger Saxofonist bringt durch seine Jazzvariationen erfrischend neue Klangfarben dazu. Neben bekannten Stücken aus ihrer gemeinsamen CD haben die fünf Musiker / Innen auch typisch französische Chansons und neue Kompositionen in ihrem Repertoire. Mitten im Winter servieren sie uns einen Sommerabend mit französischer Leichtigkeit, mediterranem Flair und einem Schluck Jazz, Savoir Vivre eben …. Karte: 15.00 €

Klaus Staab,

Freitag, 27.03.2020

Klaus Staab bewegt sich mit seinen CDs „von Zeit zu Zeit“ und „von Horizont zu Horizont“ in der klassischen Liedermacher-Tradition von Hannes Wader oder Hermann van Veen. Bei aller verhaltenen Freude am Leben bohrt er auch sehr anschaulich seinen Finger in den Irrsinn der gesellschaftlichen und politischen Realität. Er ist ein Berserker mit heißem Herzen und frecher Schnauze. Aber zart besaitet. Er textet mit Wucht und haut in die Tasten. Aber dann auf einmal mit verletzlichem Herzen und leisen Melodien, dass es ganz still wird in einem … Karte: 15.00 €
NEU
NEU
NEU
NEU
beendet